Avionics Installs and Aircraft Interiors

Ordentliche außerordentliche kündigung Vertrag

Enthält das Gesetz keine spezifischen Fallback-Regeln (z.B. wie bei Liefer- oder Rahmenverträgen), hat der Bundesgerichtshof unter besonderen Voraussetzungen ein nicht geschriebenes Recht zur Beendigung einer fortdauernden Weiterbildungsfrist mit einer angemessenen Kündigungsfrist (etwa sechs bis zwölf Monate) anerkannt. Dieses ungeschriebene Recht, den Vertrag außerordentlich zu kündigen, wird dort eingeräumt, wo: Ja, das deutsche Recht spezifische Kündigungsmöglichkeiten vorsieht; einige von ihnen sind obligatorisch und dürfen von den Parteien nicht aufgehoben werden. Grundsätzlich verfügen die Parteien über ein weites Ermessen bei der Festlegung der Voraussetzungen für die Kündigung und den Widerruf und können insbesondere über die gesetzlichen Rechte hinausgehen. Das deutsche Recht sieht u. a. folgende Kündigungsrechte vor: Das deutsche Arbeitsrecht unterscheidet sich zwischen der ordentlichen Kündigung (mit Kündigung), bei der das Arbeitsverhältnis mit Ablauf der Kündigungsfrist endet (Art. 622 BGB) und der außerordentlichen Kündigung (ohne Vorankündigung). Die außerordentliche Kündigung bewirkt die sofortige Kündigung des Arbeitsverhältnisses (Az.: 626 BGB). Die Kündigungsfristen sind in Abs.

622 BGB und hängen von der Dauer der Beschäftigung ab. Während einer Probezeit (max. 6 Monate) beträgt die Kündigungsfrist 2 Wochen. Nach Ablauf dieser Probezeit wird die reguläre Kündigungsfrist verstrichen, nachdem das deutsche Arbeitsrecht keine Regelungen für eine Kündigung gegen Abfindung vorsieht. Wenn ein Gerichtsverfahren zu einer Entscheidung führt, wird dies entweder entscheiden, dass die Kündigung richtig war und dass die Beschäftigung endet, oder die Entlassung wird für unwirksam befunden und der Arbeitsvertrag wird fortgesetzt. Die Originalzeichnung des unterschriebenen Kündigungsscheins ist dem Mitarbeiter auszuhändigen; eine E-Mail, ein Fax oder eine Fotokopie reicht nicht aus. Bitte beachten Sie, dass die Kündigungsfrist (siehe unten) erst an dem Tag beginnt, an dem der Mitarbeiter den Kündigungsschein erhält. Da der Arbeitgeber verpflichtet ist, nachzuweisen, dass der Arbeitnehmer den Kündigungsschein erhalten hat, empfehlen wir dringend, den Kündigungsschein persönlich oder per Bote zu verteilen.

Bei einer Kündigungpere per Post besteht immer die Gefahr, dass der Mitarbeiter behauptet, das Schreiben nicht erhalten zu haben oder ihn nur verspätet erhalten zu haben.

Contact

Carolina Avionics & Aircraft Interiors
Mid-Carolina Regional Airport
(KRUQ - Rowan County)
3650 Airport Loop Rd.
Salisbury, North Carolina 28147

Main Office
Avionics Department - Gary Jenkins
(704) 630-0211

Interiors Department - Warren Ludlam
(336) 253-3994

Emails:
Gary Jenkins / Avionics
gary@carolinaavionics.com
Warren Ludlam / Interiors
airlift.nc@gmail.com


Connect With Us


Testimonials

Avionics

 

Read More >>

Interiors

 

Read More >>


IFR Certifications

Schedule IFR certifications at your airport - Altimeters and Transponders
FAR 91.411 and FAR 91.413
Contact Richard Ellington
(704) 701-4512
richard@carolinaavionics.com


Aircraft Electronics Association
NBAA